Blogger, Gründer, digitale Nomaden

Ich bin mal wieder ziemlich geflasht. Für das Warum muß ich aber ein wenig weiter ausholen.

Vor einiger Zeit bin ich mehr durch Zufall auf Ben Paul gestossen. Ben Paul ist ein junger Mann, der bereits als Student aus dem herrschenden System ausgestiegen ist und seither sein eigenes Ding macht. Mit seinem Blog Anti-Uni gibt er anderen Hilfestellung, den eigenen Weg zu finden, nicht nach den gesellschaftlichen Konventionen zu leben, sondern das zu tun, was einem das Herz sagt.

Ich gebe zu, dass ich den Blog nicht regelmässig mitlese. Aber ich habe mit freundlicher Genehmigung bereits einen Artikel von ihm für meinen Blog hier übernommen. Und ich bin natürlich in der Mailingliste.

Darüber bin ich wirklich froh. Denn nur über die Mailings habe ich erfahren, dass Ben zusammen mit Johanna Bonhage vom Blog Fruity Habits eine Online-Konferenz an den Start gebracht hat. Die Konferenz lief vom 25.06. bis 01.07. und sah so aus, dass jeden Tag ab 17.00 Uhr mit jeweils einstündigem Abstand 3 bis 4 Video-Interviews freigeschaltet wurden, die dann 24 Stunden online blieben. Innerhalb dieser Zeit konnte man sich die Videos kostenlos ansehen. An den zwei Tagen, an denen nur 3 Video-Interviews liefen, war dann jeweils ab 20.00 Uhr ein Live-Hangout mit Johanna und Ben, in dem sie auch tatsächlich live Fragen von den Konferenz-Teilnehmern beantwortet haben.

Das müsst Ihr Euch mal vorstellen – allein der Zeitaufwand, um mögliche Interviewpartner zu finden und zu überzeugen, die Interviews durchzuführen, die Videos sendefertig zu machen und hochzuladen, die Internet-Seite zu bauen, das Marketing vorzubereiten und durchzuführen, usw. usw. Die komplette Vorbereitung brauchte gut ein halbes Jahr, in dem sich Johanna und Ben auch um ihre eigenen Projekte und ums Geld Verdienen hätten kümmern können. Dabei sind die ganzen Kosten für Hosting, Internetseite, Email-Autoresponder noch nicht mal eingerechnet. Und dann stellen die beiden das alles kostenlos zur Verfügung! Also, Hut ab und eine grosse Verbeugung.

Und auch ein grosses Dankeschön an die beiden. Ohne diese Konferenz hätte ich viele inspirierende Leute wahrscheinlich nie kennengelernt. Wollt Ihr wissen, wer alles dabei war? Hier sind die Liste und die Themen der Interviews:

  • Lea Hamann – Wie du ein Seelen-Business aufbaust, das dich trägt
  • Jan Broders & Sarah Antwerpes – Wie du herausfindest, was dein Geschenk an die Welt ist
  • Anne Heintze – Wie du sichtbar wirst und worauf es bei langfristigem Erfolg wirklich ankommt
  • Katharina & Thomas Nestelberger – Wie du Hindernisse überwindest, die dir auf deinem Weg begegnen
  • Tim Chimoy – Die Licht- und Schattenseiten des ortsunabhängigen Lebens
  • Feli Hargarten & Marcus Meurer – Wie dir das Reisen helfen kann, deine Ängste zu überwinden
  • Conni Biesalski – Über die wichtigsten Zutaten für ein ortsunabhängiges Online-Business
  • Sebastian Kühn – Wie du erfolgreich in die digitale Selbständigkeit startest
  • Chris Batke – Wie du den Mut findest, deine Vision in die Tat umzusetzen und die Welt zu verändern
  • Tobi Rosswog – Warum du deine Arbeit nicht gegen Geld tauschen musst, um davon leben zu können
  • Stefan Hiene – Wie du dich von Erwartungen anderer löst & warum die Welt dich braucht
  • Fabian Ries – Wie du herausfindest, was du liebst und was der Schlüssel zu jedem großen Erfolg ist
  • Ka Sundance – Mit 6 Kindern und einem Millionen-Business als Dauerreisender um die Welt
  • Christoph Erkens – Wie du lernst, auf deine innere Stimme zu hören und warum du sie sowieso nicht ignorieren kannst
  • Merlin Wermann – Die eine wichtige Frage, die du dir unbedingt stellen solltest
  • Sophia Bigus – Das Geheimnis großer Social Media Kanäle: Wie du echte Fans auf Facebook und Instagram gewinnst
  • Walter Epp – Die besten Strategien, um ein großer Blogger zu werden
  • Vladislav Melnik – Die Grundlagen für ein erfolgreiches Blog-Business
  • Bettina Janssens – Welche Vorteile ein Blog für deine Persönlichkeitsentwicklung und für dein Offline-Business haben kann
  • Katrin Hill – Wie Facebook Marketing Spaß macht und warum du es unbedingt nutzen solltest
  • Thomas Jakel – Wie du deine Business-Idee findest und warum du selbst die einzige Person bist, die dir im Weg steht
  • Marit Alke – Wie du Schritt für Schritt in dein Online-Business hineinwächst und warum Qualität wichtiger ist als Verkaufsstrategien (+Strategien für deinen ersten Online- Kurs!)
  • Thomas Mangold – Über realistische Ziele, produktives Arbeiten und die richtigen Prioritäten
  • Johannes Eder – Wie du herausfindest, was du wirklich willst und über die Grundlagen für ein erfüllendes Arbeitsleben (+ ein Einblick in das Leben eines erfolgreichen Rookie-Bloggers!)
  • Jennifer Wolff – Über falsche Erwartungen und warum Bloggen dir zeigt, wer du wirklich bist
  • Andrea Ballhause & Christian Voecks – Mit über 40 nochmal neu anfangen und wie du erfolgreich dein erstes Buch veröffentlichst

Das Teilnehmerfeld ist also sehr vielfältig. Neben jungen Leuten, die sich erst vor kurzer Zeit auf den Weg zu ihrem Herzensbusiness aufgemacht haben, sind einige erfahrenere und ein paar wenige, die ihr Geschäft schon viele Jahre erfolgreich betreiben, dabei. Aber alle haben etwas gemeinsam, sie brennen für das, was sie tun und dabei steht nicht das Geld im Vordergrund. Sondern sie möchten etwas verändern in der Welt und möglichst vielen Leuten dabei helfen, dass auch sie ihre Berufung finden. Und alle nutzen mehr oder weniger intensiv das Bloggen, um ihre Botschaft nach aussen zu tragen.

Im Mittelpunkt der Interviews stehen immer die Fragen, wie die Befragten ihre Berufung gefunden haben, was sie konkret beruflich tun, ob sie damit ausreichend Geld verdienen und wie lange sie dafür gebraucht haben, wie sie aus den unweigerlich auftretenden Tiefs wieder herausfinden, was sie früher beruflich getan haben und was sie dazu gebracht hat, dieses „Leben nach der Norm“ aufzugeben und nach anderen Wegen zu suchen.

Es ist wahnsinnig interessant, wie unterschiedlich die Entwicklungswege und die Herangehensweisen sind und trotzdem alle von ihrer Leidenschaft getrieben sind, der Welt und den Menschen etwas zu geben, was ihnen nützlich ist. Und natürlich ist es interessant und inspirierend, welche Erlebnisse die Protagonisten auf ihrem Weg und mit ihrem Umfeld so hatten und wie sie mit den Herausforderungen umgegangen sind. Solche Dinge sind sehr wertvoll für diejenigen, die auch ein Leben nach eigenen Standards führen wollen und denen oft noch gar nicht klar ist, was ihre Leidenschaft, was ihre Bestimmung ist. Solche Dinge lernst Du in keinem noch so teuren Kurs, sondern nur direkt von denen, die das bereits erlebt haben!

Natürlich wird Dich nicht jeder der Interviewpartner gleichermaßen ansprechen. Aber bei diesem umfangreichen Angebot findet sich für jeden mehr als ein Interview, mit dem sich die Beschäftigung lohnt. Wie schon gesagt, waren mir die meisten Interviewpartner vorher nicht bekannt. Und ich nehme an, vielen von Euch wird es ebenfalls so gehen. Ich habe mich daher dazu entschlossen, Euch in den nächsten Blogartikeln einige der (für mich) interessantesten Protagonisten vorzustellen.

3 bis 4 Interviews an einem Abend sind ein ganz schöner Knochen. Und obwohl sie alle auf ihre Weise wirklich anregend waren, erfasst man einfach nicht alles. Da ist es gut, wenn man sich die besonders interessanten Videos später nochmal zu Gemüte führen kann. Und diese Möglichkeit besteht. Johanna und Ben haben extra ein Konferenzpaket geschnürt, das alle 25 Interviews enthält. Hinzu kommen aber noch einige Boni, wie 6 weitere exklusive Interviews und einige Ebooks von Interviewpartnern. Alles in allem ein wirklich großzügiges Paket. Ich habe es mir gleich noch kurz vor Beginn der Konferenz gekauft. Denn ich wußte, dass ich mir enige der Videos auf jeden Fall mehrmals anschauen will.

Und dieses Konferenzpaket gibt es noch eine Weile zu kaufen. Zwar nicht mehr zu dem supergünstigen Konferenzpreis. Aber der „Normalpreis“ ist immer noch ausgesprochen günstig. Vor allem, wenn Du bedenkst, wieviel manche Online-Kurse kosten, die Dich trotz des hohen Preises kein Stück weiterbringen. Mit dem Konferenzpaket bekommst Du nicht nur wertvolles Wissen und Erfahrungen von ausgesprochen interessanten Persönlichkeiten, sondern auch Kontakt zu möglichen Vorbildern und Mentoren. Eigentlich ist das alles unbezahlbar!

Ich hoffe, ich konnte ein wenig von meiner Begeisterung auf Euch übertragen. Allerdings ist das schwierig, wenn Ihr die Online-Konferenz nicht miterlebt habt. Wenn ich Euch in meinen nächsten Artikeln einzelne der Interview-Partner der Konferenz näher vorstelle, wird das hoffentlich klarer. Außerdem könnt Ihr Euch ja vorab schon mithilfe der Links in meiner obigen Aufstellung selbst informieren.

Wie immer freue ich mich über Eure Kommentare hier auf dem Blog oder auf meiner Facebook-Seite

 

 

 

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

* Pflichtfeld