Schlagwort-Archive: Online-Marketing

facebook

Facebook-Willkür und ein geiles Ami-Tool


Hey Leute, ich muss mir wieder mal Luft machen. Und Grund ist schon wieder mal Facebook.

Facebook gilt ja allgemein als unverzichtbar, um im Online-Marketing Besucher für die eigenen Seiten zu generieren. Das erzählt Dir jeder, der im Online-Marketing einige Bekanntheit erlangt hat. Und das gilt nicht nur für Bezahl-Werbung auf Facebook, sondern auch für die mehr oder weniger kostenlose „Öffentlichkeitsarbeit“ mit Posts auf der eigenen Seite und in Gruppen und dem Aufbau von Freunden und Fans. Das ist ja auch nicht verkehrt. Schließlich halten sich jeden Tag weltweit Milliarden von Menschen auf Facebook auf und keine andere Plattform bietet derart gute Möglichkeiten, die eigene Zielgruppe sehr konzentriert anzusprechen.

Weiterlesen

Beitragsbild_Problem

Ist doch alles Betrug, das mit dem Online-Marketing! Oder?


Das hört und liest man immer wieder. Aber warum ist das so? Es gibt doch eine ganze Reihe bekannter Marketer, die nachweislich sehr gutes Geld im Online-Marketing verdienen.Trotzdem haben selbst solche Leute immer wieder mit Hatern zu kämpfen, die sie in der Anonymität des Internet übelst beschimpfen und des Betrugs bezichtigen. Warum ist das so?

Weiterlesen

imfs

Internetmarketing-Frühschoppen am Ende!

Na das ist doch mal ´ne Überschrift, oder? Könnte glatt in der Yellow-Press stehen.

Ist aber leider auch eine Tatsache. Ich habe erst jetzt am Wochenende die Aufzeichnung der letzten Sendung gesehen, die bereits am 25.09.2016 ausgestrahlt wurde. Und da hat Michael Turbanisch, der Erfinder und Moderator des Frühschoppens, gegen Ende verkündet, dass er den Frühschoppen im Dezember 2016 einstellen wird. Die letzte Sendung wird am 18.12.2016  über die Laptops und PCs flimmern und Michael wird sich auf andere Projekte konzentrieren. Weiterlesen

Persönlichkeitsanalyse

Was zum Teufel ist Spreadmind?

Wenn man den Begriff im Englischwörterbuch sucht, wird man nichts finden. Es gibt ihn so schlicht nicht. Nur mit den beiden Silben einzeln wird man fündig:

Mind   …   der Geist, die Psyche, die Gesamtheit der Gedanken, die innere Einstellung
Spread   …   die Spreizung, die Ausdehnung, die Erweiterung Weiterlesen

Google

Google, der Moloch

Umgangssprachlich verwendet, ist ein Moloch laut Wikipedia eine gnadenlose, alles verschlingende Macht. Und im gewissen Sinn trifft das auf Google zu. Google ist ja nicht einfach nur eine Suchmaschine, sondern DIE SUCHMASCHINE. Google beherrscht den Markt und alle anderen Suchmaschinen haben so gut wie keine Bedeutung. Wenn ich Informationen im Internet suche, nutze ich ganz automatisch Google. Und ich schätze, den meisten Leuten geht es auch so. Weiterlesen

Online-Marketing

Das Digistore24-Dilemma

Hey Leute, ich habe dieser Tage eine Email erhalten, die hat mich glatt aus den Socken gehauen. Leider nicht im positiven Sinne. Aber sie erklärt so einiges.

Mal mit meinen Worten gesagt ging es darum, dass bei den viralen Mailern, insbesondere wurde Viralurl genannt, die beworbene Seite in einem iFrame dargestellt wird. Bei dieser Art der Darstellung wird aber, so die Botschaft, die ID im Affiliate-Link ignoriert und damit auch kein Dir als Affiliate zugeordnetes Cookie im Browser des Users gesetzt. Soll heißen, selbst wenn der User über Deinen Link kauft, bekommst Du keine Provision. Weiterlesen

Immergruen, Vinca, major, Bodendecker,

Immergrün

 

Immergrün ist eine Pflanzengattung mit mehreren Arten. Der Name kommt daher, dass die Pflanzen auch über den Winter ihre grünen Blätter behalten. Seltsamerweise trifft das nicht für alle Vertreter dieser Gattung zu. Und trotzdem werden sie aufgrund anderer übereinstimmender Merkmale dazugerechnet. Naja, Ausnahmen gibt es eben überall. 🙂

Was das alles mit Online-Marketing zu tun hat? Soweit es die Pflanzen betrifft – nichts. Die Bezeichnung jedoch taucht auch im Online-Marketing auf. Allerdings in ihrer englischen Entsprechung: EVERGREEN. Weiterlesen

Logo Affiliate Marketing

2 Probleme, die Du als Affiliate hast und …

… die den meisten gar nicht bewußt sind!

Viele Online-Marketer, allen voran natürlich Deutschlands Affiliate-König Ralf Schmitz, sind sich einig – Affiliate-Marketing ist das geilste Business ever. Du brauchst kein eigenes Produkt, hast also auch keinen Streß mit Lagerhaltung, Verkaufsabwicklung, Versand, Support, Reklamationen usw. Du mußt nur Empfehlungen aussprechen und bekommst eine Provision, wenn daraus ein Verkauf folgt. Nicht einmal mit der technischen Abwicklung des Affiliate-Programms mußt Du Dich rumschlagen. Alles das liegt in der Verantwortung des Produktgebers. Ist also alles super-easy. Kann jeder Neueinsteiger, der noch gar keine Ahnung hat. Oder? Weiterlesen

CONTENT bulb word cloud. White office desk

Was zum Teufel ist Content Curation?


Ich muss gestehen, als ich neulich über diesen Begriff gestolpert bin, wusste ich damit nichts anzufangen. Auch das sonst so ergiebige Online-Wörterbuch Leo.Dict hatte nichts Erhellendes zu vermelden. Also habe ich etwas weiter recherchiert und festgestellt, dass der Begriff gar nicht so neu ist. Der schwirrt schon seit ungefähr 3 Jahren durch die Online-Marketing-Szene.
Weiterlesen

Front, back and side views of polo-shirt. Vector  illustration

Du verkaufst online T-Shirts? Echt??


Etwa seit dem letzten Jahr  setzt sich hier im deutschsprachigen Raum die Erkenntnis durch, dass auch der Verkauf physischer Produkte über das Internet lukrativ sein kann und sich weitgehend automatisieren lässt. Bei den Beispielen, die ich hier im Auge habe, hat der „Geschäftsinhaber“ gar nichts mit Produktion, Verkauf, Versand, Produktlagerung und eventuellen Reklamationen zu tun. Klingt erstmal komisch, ist aber so. Denn diese zeit- und kostenaufwändigen Aufgaben übernehmen Dienstleister, die das aufgrund ihrer Größe und Erfahrung kostengünstig tun können. Hinzu kommt, dass man noch nicht einmal eine eigene Webseite oder einen Shop benötigt. Das ist schon etwas seltsam im Zusammenhang mit ONLINE-Geschäften. Stimmt aber auch.
Weiterlesen