Es ist noch gar nicht so lange her, dass Patrick Buschl sein Portal webfotos.net
eröffnet hat. Irgendwann im Herbst 2016 ging es online. Und ich fand es klasse. Ich brauche immer wieder Fotos und Grafiken für meine Blog-Artikel, EBooks und Werbeanzeigen. Über solche Anbieter wie Fotolia findet man zwar zu jedem Thema hochwertige Bilder, aber mit der Zeit geht das ganz schön ins Geld. Da rechnet sich in kurzer Zeit selbst so ein großes Paket wie das Ultimate-Package von webfotos.net mit immerhin mehr als 30.000 (!) Fotos. Und man läuft nicht Gefahr, wegen der Bilder auf seiner Website abgemahnt zu werden.

Für ganz Eilige – hier gehts lang!

Ich habe mir damals sofort alle Pakete gekauft. Das war ein echt gutes Geschäft, von dem ich schon sehr profitiert habe. Aber leider wird das Projekt schon in wenigen Tagen aus Zeitgründen geschlossen. Ich hatte gehofft, dass es immer wieder neue Angebote geben wird. Aber leider …

Naja, läßt sich nicht ändern. Die Bilder, die ich bei webfotos gekauft habe,
dürften ja eine Weile reichen. Das Portal macht übrigens am 29.01.2017 entgültig dicht. Bis dahin gibt es noch das extra für den Schließungszeitraum zusammengestellte Ultimate-Paket zu einem Super-Sonderpreis. Das Paket war mal mit 197,- EUR angesetzt. Jetzt kostet es nur noch 57,- EUR. Wer da nicht zugreift, dem ist nicht mehr zu helfen.

Hier nochmal die Abkürzung!

Und es wird noch ein Schmäckerchen angeboten – eine Sammlung von mehr als 2000 Bildern von Personen und Gegenständen mit transparentem Hintergrund. Das heißt, Du kannst diese Bilder in jedes beliebige andere Bild oder auch in Videos einfügen und somit Deine ganz eigene Grafik komponieren. Echt klasse!

Also, überleg nicht lange. Diese Sonderpreise sind wirklich unheimlich günstig!

Zum Ultimate-Paket mit 30.000+ hochwertigen Fotos

Zu Paket mit den 2000+ transparenten Grafiken

Viel Spaß und Erfolg mit den Paketen und beste Grüße
Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.