Jakob Hager

Jakob Hager hat sich innerhalb weniger Jahre in der deutschsprachigen Online-Marketing-Szene den Ruf als absoluter Facebook-Ads-Experte erarbeitet. Anfang dieser Woche hat er seinen 30. Geburtstag gefeiert. Anlass, sich mal etwas näher mit dem symphatischen Österreicher zu befassen.

Jakob Hager´s Start ins Business

Wenn man sich heute erfolgreiche Online-Unternehmer anschaut, dann fällt auf, dass bei den meisten die ersten Versuche als Unternehmer nicht erfolgreich waren. Da macht auch Jakob Hager keine Ausnahme. Aber er hat eben auch nicht aufgegeben. Nachdem sein erstes Startup gescheitert war, ist er in die USA nach San Francisco gegangen und hat dort Facebook-Marketing gelernt. Unter anderem hat er die Social-Media-Aktivitäten der Golden State Warriors, einer in der höchsten US-Liga NBA spielenden Baskettball-Mannschaft mit einem mindestens 6-stelligen Werbebudget, betreut.

Zurück in die Heimat

Mit den so gewonnenen Erfahrungen und vielen Kontakten zu US-Marketern ist er zunächst nach Wien heimgekehrt. Hier hat er wieder angefangen, ein eigenes Online-Marketing-Unternehmen aufzubauen. Inzwischen sind daraus mehrere Unternehmen geworden und es kommen in naher Zukunft noch weitere hinzu. Unter anderem betreibt er seine Online-Akademie, eine Agentur, eine Plattform für Trader und eine Transkriptionsplattform. Sein Hauptwohnsitz ist auch nicht mehr Wien, sondern Dubai.

Neuer Standort Dubai

Beim Stichwort Dubai werden vielleicht einige von Euch aufmerken. Denn hier hat ja auch der bekannte Marketer und Coach Said Shiripour seine Homebase. Und es war sicher kein Zufall, dass Said und Jakob einige Zeit sehr eng zusammengearbeitet und gemeinsam Coaching-Produkte herausgebracht haben. Inzwischen scheint es, dass sich die Wege wieder getrennt haben. Said Shiripour hat sich der Entwicklung und Vermarktung von Software für Online-Marketer zugewandt und Jakob Hager hat seine eigene Online-Akademie aus der Taufe gehoben.

Jakob Hager´s Online-Akademie

Spätestens die Akademie zeigt nun, dass es falsch wäre, Jakob nur auf den Status als Facebook-Experte zu reduzieren. Seine Expertise reicht viel weiter. Die Akademie umfasst inzwischen 42 Positionen. Darunter sind einige kleine, auf ein bestimmtes Thema konzentrierte Kurse wie z.B. das „72 Stunden Online Business“. Es gibt sogar kostenlose Kurse, z.B. „Facebook für Anfänger“ oder „6 Wege, um Webseiten schnell zu machen“. Aber die Akademie bietet ebenfalls sehr umfassende Kurse wie „Die Online Unternehmer Komplettlösung“. Mittlerweile spielen auch die derzeit mehr und mehr als Marketingtool in den Fokus kommenden Social Media Plattformen Instagram und Pinterest und das leidige Thema DSGVO eine Rolle in der Akademie. Ich wage mal die kühne Behauptung, dass hier nahezu jeder Online-Marketing-Interessent einen oder mehrere Kurse findet, die ihn ein großes Stück weiterbringen können.

Kostenloses Buch von Jakob Hager

Ein guter Einstieg in das Coaching-Angebot von Jakob Hager ist das kostenlose Hardcover-Buch „Neukundenlawine“. Kostenlos heißt, Du bezahlst nur die Versandkosten. Das Buch richtet sich an alle, die automatisiert Neukunden über das Internet gewinnen möchten. Und das trifft ja eigentlich auf uns alle zu. Mit dem Buch bekommst Du auch Zugang zur Akademie, weil es dort noch zwei ergänzende Module mit Nischenchecklisten und Ressourcen gibt. In der Akademie findest Du eine Übersicht sämtlicher Kurse mit Erläuterungen und kannst so entscheiden, welche Inhalte noch interessant sind für Dich. Unabhängig davon ist das Buch selbst ein sehr guter und verständlich geschriebener Ratgeber zum Aufbau der eigenen Kundengewinnungsmaschine.

Interessanter Partner für Affiliates

Mit seinem breiten Angebot an Coaching-Produkten für den Bereich Online-Marketing ist Jakob Hager auch ein interessanter Partner für Affiliates. Die Provision liegt meist bei 50 oder sogar 60% des Verkaufspreises (abzüglich Digistore-Kosten). Und die Produkte sind beliebt. Der Kurs „Zielgruppen 1×1“ liegt auf Verkaufsrang 124, das oben erwähnte Buch auf 254 bei Digistore24. Das am schlechtesten platzierte Produkt („Der einfachste Facebook-Kurs der Welt“) liegt auf Rang 536. Und das bei mittlerweile 4895 Produkten, die auf Digistore24 angeboten werden. Das bedeutet, alle diese Produkte verkaufen sich sehr gut. Als Affiliate kann man also mit guten Provisionsverdiensten rechnen, wenn man die Kurse der Online-Akademie von Jakob Hager bei der richtigen Zielgruppe bewirbt. Das ist beileibe nicht bei jedem Herausgeber von digitalen Coaching-Produkten so. Außerdem hat Jakob Hager auf seiner Webseite einen Info-Bereich für seine Affiliates integriert. Hier stellt er zu jedem Produkt, das beworben werden kann, entsprechende Werbemittel bereit. Auch das machen nicht alle Produktanbieter so.

Wer noch ein wenig mehr von Jakob Hager wissen möchte, der sollte sich auf seiner offiziellen Webseite unter www.jakobhager.com umschauen. Hier ist auch ein Blog integriert, in dem man immer mal wieder gute Tipps finden kann. Auch ein Eintrag in die Email-Liste ist nicht verkehrt (Formular auf der Webseite). Zum Dank gibt es 5 kostenlose Traffic-Strategien und weitere Tipps für´s Online-Marketing.

 

Falls Ihr Fragen oder Meinungen zum Artikel habt, immer her damit. Nutzt gerne hier unten die Kommentarfunktion oder schreibt mir eine Mail.

Beste Grüße
Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.