Beitragsbild SEO Roadshow

Noch hat uns die CORONA-Krise fest im Griff. Aber mittlerweile sind die ersten Lockerungen der von Bund und Ländern verhängten Schutzmaßnahmen in Sichtweite. Zeit, sich Gedanken zu machen, wie es in naher Zukunft mit dem eigenen Business weitergehen soll.

CORONA hat auch positive Aspekte

Neben all den unangenehmen und zum Teil auch tragischen Auswirkungen der Pandemie hierzulande gibt es auch positive Aspekte. Dazu zählt, dass viele kleine und mittelständische Unternehmer zumindest einen Teil ihrer geschäftlichen Aktivitäten in das Internet verlagert haben. In Eile wurden neue Internetseiten und Shops entwickelt und online gestellt. Der notwendige Traffic wurde oft eher mit Offline-Maßnahmen organisiert, indem die Stammkundschaft per Telefon oder Brief auf das neue Angebot aufmerksam gemacht wurde. Und die Kunden haben das dankbar angenommen.

Es wäre jedoch ein großer Fehler, nach dem Ende der CORONA-Krise den erzwungenen Schritt in Richtung Digitalisierung wieder rückgängig zu machen. Statt dessen sollten die schnell geschaffenen Notlösungen auf eine professionelle Grundlage gestellt und zu einem wichtigen geschäftlichen Standbein weiterentwickelt werden. Eine effektive Maßnahme wäre die Suchmaschinenoptimierung der Webseiten und Online-Shops, um auch in Zukunft den Zustrom kaufbereiter Online-Besucher zu sichern.

SEO generiert auch nach CORONA Besucher für die Webseiten

Allerdings ist es so, dass die meisten „kleineren“ Webseiten- und Onlineshop-Betreiber mit dem Stichwort SEO wenig anfangen können. Und die Dienste einer entsprechenden Agentur werden nicht in Anspruch genommen, weil deren Service in der öffentlichen Wahrnehmung als teuer und wenig effektiv eingeschätzt wird. Davon, dass das so nicht stimmt, kann man sich als Teilnehmer an der im Herbst diesen Jahres erneut stattfindenden SEO Roadshow der Agentur ABAKUS aus Hannover überzeugen.

Die SEO Roadshow in Leipzig

Die SEO Roadshow stoppt auch in der sächsischen Metropole Leipzig. Hier treffen schon seit hunderten von Jahren Kunst und Wissenschaft sowie Handel und Industrie aufeinander und befruchten sich gegenseitig. Die weltbekannte Leipziger Messe sorgte selbst in der Isolation des Sozialismus zu DDR-Zeiten für ein internationales Flair. Und in den 30 Jahren seit der Wende hat die Stadt einen überall sichtbaren Aufschwung erlebt. Weltbekannte Unternehmen wie Porsche und BMW haben Standorte eröffnet, Forschungsgesellschaften wie Fraunhofer und Helmholtz betreiben hier Forschungszentren und auch die Internetwirtschaft ist vertreten. Unter anderem wurde in Leipzig das bekannte Unternehmen Spreadshirt gegründet und hat hier immer noch seinen Sitz. Man kann also davon ausgehen, dass sich im Leipziger Einzugsgebiet  mehr als genügend Interessenten für ein Tagesseminar der SEO Roadshow finden, zumal die SEO-Agentur ABAKUS in der Stadt einen festen Kundenstamm besitzt. Leipzig hat bereits seit Jahren seinen Platz als Veranstaltungsort für die jährlich bundesweit stattfindende Tour.

Der Inhalt des Seminars

Kern des Seminarprogramms ist natürlich die Frage, wie Du Deine Internetseite für die Suchmaschine Google opimieren kannst. Dazu werden die Ranking-Faktoren von Google sowie aktuelle Trends und Updates erläutert. Und die Referenten haben versprochen, auch eine ganze Reihe von Insider-Tricks für die Seitenoptimierung zu verraten. Der große Knüller ist allerdings, dass Du im Vorfeld Deine Webseite zur Begutachtung einreichen kannst und im Seminar auf sie konkret zugeschnittene Hinweise bekommst. Das ist doch ein super-nützliches Angebot!

Der Veranstalter – die SEO-Agentur ABAKUS

ABAKUS ist aber nicht nur eine x-beliebige SEO-Agentur. Das große Unterscheidungsmerkmal zu anderen Agenturen besteht darin, dass hier Suchmaschinenoptimierer und Experten für User-Experience (UX) eng zusammenarbeiten. Die Webseite wird nicht nur für vordere Plätze bei den Suchergebnissen auf Google optimiert. Gleichzeitig wird auch darauf geachtet, dass sich die Seitenbesucher gut auf der Seite zurechtfinden. Das macht Sinn. Denn was nützt es Dir, wenn Du zwar von Google Besucher auf Deine Seite bekommst, diese aber die Seite gleich wieder verlassen, weil sie schlecht nutzbar ist. Es ist keine Seltenheit, dass Texte auf Internetseiten dermaßen mit Keywords für Google überfrachtet werden, dass sie kaum noch flüssig lesbar sind. Bei solchen Texten gibt jeder Besucher ganz schnell auf und ist weg.

Die Referenten auf der Tour

Diese Orientierung der Agentur spiegelt sich auch in den Referenten auf den Seminaren der SEO Roadshow wider. Den Hauptteil der Veranstaltung bestreitet Kamillo Kluth, der neben seiner Tätigkeit als Geschäftsleiter von ABAKUS auch ein ausgezeichneter SEO-Spezialist ist. Er wird unterstützt durch die Leiterin des SEO OffPage Teams Anna Pianka. Ebenfalls mit auf Tour ist Stefan Freise, Geschäftsführer des Unternehmen code-x. Er wird sich speziell der Gestaltung hochkonvertierender Landing-Pages widmen.

Kamillo Kluth, Geschäftsleiter bei ABAKUS
Kamillo Kluth, Geschäftsleiter bei ABAKUS

Anna Pianka, Teamleiter OffPage SEO bei ABAKUS
Anna Pianka, Teamleiter OffPage SEO bei ABAKUS

Stefan Freise, CEO content-x
Stefan Freise, CEO content-x

 

 

 

 

 

 Termine und weitere Informationen

Die Veranstaltung SEO Roadshow in Leipzig findet am 05.11.2020 statt. Vorher macht die Tour am 10.09. in Paderborn und am 08.10.2020 in Bremen Station. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Ticketbestellung finden sich direkt auf der Internetseite der ABAKUS Internet Marketing GmbH

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.